Peter Gössel Büro für Gestaltung

13.08.13

Blick ins Grüne

Moorpegel in Elisabethfehn
Im Moor- und Fehnmuseum in Elisabethfehn wurde der durch das Architekturbüro Angelis und Partner geplante Moorpegelturm für das Publikum freigegeben. Er macht die Höhe des ehemaligen Hochmoores acht Meter über dem Boden erfahrbar. Von uns wurden zwei Erläuterungstafeln samt zugehöriger Halterungen angebaut.

 

Damit beginnt nun das größere Projekt, auf dem umfangreichen Freigelände mit seinen zahlreichen ausgestellten Maschinen Erläuterungspulte zu installieren. Ergänzt werden sollen sie um digitale Informationen, die sich anhand von QR-Codes abrufen lassen, sowohl von privaten Smartphones als auch von im Museum erhältlichen Tablets. Herausforderung ist hierbei der gewünschte barrierefreie Zugang zur neuen Technik.

Zurück zur Startseite

Copyright 2014 - Peter Gössel | Letzte Änderung am 02.12.2013 | Impressum