Peter Gössel Büro für Gestaltung

06.05.12

Ausstellung „Zeit auf See“ ist eröffnet

Plakat_Zeit_auf_See

Großes Besucherinteresse fand die neue Sonderausstellung „Zeit auf See” am Deutschen Schiffahrtsmuseum bei der Eröffnung am 6. Mai. Die Ausstellung entstand in einem kleinen Team aus Dr. Albrecht Sauer, Projektleiter am DSM, dem Chronometerexperten Ihno Fleßner, dem Grafiker Kay-Rafael Stemmer und Peter Gössel als Ausstellungs- und – in diesem Fall auch – Kataloggestalter unter weitgehender Mitarbeit des technischen Dienstes am Museum.

Zahlreiche alte und neue Ideen wurden auf der eigentlich relativ kleinen Ausstellungsfläche zu einem dichten und doch großzügig wirkenden Bilderraum komponiert: Ganzflächige Tapezierung der Ausstellungswände mit Digitaldrucken, die einen durchgehende "Erzähltapete" bilden, Animationen historischer Grafiken zu Filmsequenzen, die die Mechanik der Chronometerhemmungen zeigen, Einbindung von QR-Codes in Ausstellung und Katalog für vertiefende Informationen. Im Katalog etwa macht die über QR-Code vom Smartphone aufgerufene Tonspur das typische Chronometerticken erlebbar.

Die Erläuterung komplizierter technischer und historischer Zusammenhänge ohne Aufgabe einer unterhaltsamen Atmosphäre und in einem Raum, in dem sich der Besucher wohlfühlt, ist immer wieder eine Herausforderung. Wir glauben, hier ist es gelungen.

Zurück zur Startseite

Copyright 2014 - Peter Gössel | Letzte Änderung am 09.05.2012 | Impressum